Handwerk spezial - erfolgreiches Forderungsmanagement

Handwerksbetriebe gehören nach den Ergebnissen der Umfragen des BDIU (Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen) immer zu den Branchen, die besondere Probleme mit dem Zahlungsverhalten ihrer Kunden haben. Forderungsausfälle der Handwerksbetriebe sind jedoch in den meisten Fällen hausgemacht, da die "Spielregeln" für ein erfolgreiches Forderungsmanagement nicht bekannt sind oder nicht beachtet werden. Durch Zahlungsausfälle bei eigenen Kunden können Handwerker in finanzielle Schwierigkeiten geraden. Im negativsten Falle kann die Nichtrealisierung von Forderungen zur eigenen Insolvenz führen.

Seit vielen Jahren unterstützen wir Handwerksbetriebe nicht nur durch den gewerbsmäßigen Einzug ihrer Forderungen. Wir führen auch spezielle Informationsveranstaltungen durch und fertigen Artikel für fachbezogene Handwerksmagazine. Um allen selbstständigen Handwerkern die Möglichkeit zu bieten, die kaufmännischen und juristischen Bausteine im Forderungsmanagement für Handwerksbetriebe kennen zu lernen, haben wir zu diesem wichtigen Thema ein Fachbuch unter dem Titel "Finanziell erfolgreich im Handwerk" geschrieben. Die wesentlichen "Spielregeln" werden in sechsundzwanzig Fallbeispielen mit Lösungen und Tipps vermittelt. Das Buch enthält unter anderem praxiserprobte Muster und eine Checkliste. Unter der Rubrik "Vordrucke" halten wir speziell für Handwerker praxiserprobte Muster als Hilfestellung für die tägliche Arbeit bereit.